2018

Tag&Pool – Ein neuartiges Verfahren für RNA-basierte Screenings

RNA-basierte Screenings haben viele Vorteile, werden jedoch aufgrund hoher Kosten und erheblichen Arbeitsaufwands kaum realisiert. Das innovative Verfahren, welches entwickelt werden soll, könnte dies grundlegend ändern. Die RNA in Lysaten einzelner Proben soll direkt mit einem Barcode versehen (Tag) und nach Vereinigung (Pool) gemeinsam aufgereinigt werden. So könnten ganze Zellkulturplatten in einer einzigen Reaktion prozessiert werden, mit dem Ergebnis einer drastischen Zeit- und Kostenersparnis.


2017

Aktive, theranostische Blasenschließmuskeltechnologie

Das Projekt hat die Erforschung und Entwicklung einer neuartigen aktiven Schließmuskeltechnologie zum Ziel, die eine Kombination aus Diagnostik und Therapie (Theranostik) erlaubt. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt anhand eines Implantatfunktionsmusters zur Behandlung der Volkskrankheit Harninkontinenz. Die Technologie als Ganzes und in Form ihrer innovativen Komponenten: Energie- und Ladetechnik, Kapselung und mikroelektronische Aktoren verfügt über ein breites Anwendungsspektrum – auch über die Medizintechnik hinaus.


Entwicklung pharmakologischer Chaperone

Ziel des Projekts war die Identifikation neuer Wirksubstanzen zur Therapie der seltenen, angeborenen Stoffwechselerkrankungen Phenylketonurie und Medium-Chain Acyl-CoA Dehydrogenase-Defizienz.


Erforschung eines Verblockungsmechanismus zur individuellen Behandlung von schwerwiegenden Deformitäten und Arthrose/Arthritis des Sprunggelenks

Gegenstand des Projekts war die Erforschung eines neuartigen Konzepts zur Individualisierung von Sprunggelenksarthrodesen – einem intramedullären Nagel mit polyaxialen und winkelstabilen Schrauben.


Fluoreszenz-gestützte Analyse von Extrazellulären Vesikeln mittels der NTA-Methode

Extrazelluläre Vesikel (EVs) sind zirkulierende Biomarker für die Diagnostik von Erkrankungen sowie zur Stratifizierung und Verlaufskontrolle. Im Rahmen des Projekts sollen durch intensive Zusammenarbeit der Projektbeteiligten verschiedene Produkte und Verfahren zur Isolierung, Analyse und Quantifizierung krankheitsrelevanter EV-Subklassen für wissenschaftliche und klinisch-diagnostische Anwendungen entwickelt werden.


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10>
1 / 24>
Projektfinder
.
Forschungsverbünde

In strategisch wichtigen Bereichen werden von der Forschungs­stiftung auch Forschungs­verbünde initiiert und gefördert.

.