2018

Beanspruchungs- und kompetenzorientierte Mitarbeitereinsatzplanung (BeKoMi)

Im Rahmen des Vorhabens wird ein Ansatz entwickelt, der die physische und psychische Beanspruchung von Mitarbeitern in der Produktion reduziert, sodass Unternehmen ihre Pro­duktivitätskennzahlen erreichen, ohne die Beanspruchungsgrenzen der Belegschaft zu überschreiten. Kern des Ansatzes ist eine beanspruchungsreduzierte Arbeitsplatzrotation, welche mittels eines Simulationsmodells ermittelt und mit Smart Devices operativ umgesetzt wird.


Embedded Computing for Advanced Signal Processing in Cars – ECAS

Zukünftige Fahrerassistenzsysteme oder völlig autonom fahrende Fahrzeuge verlangen den Einsatz von unterschiedlich leistungsstarken und aufeinander abgestimmten heterogenen Prozessorkernen. Es ist jedoch noch offen, welche auf dem Markt verfügbaren bzw. selbst zu entwickelnden Kerne zum Einsatz kommen sollen. Eng damit verbunden ist die Frage einer effizienten Kopplung dieser Spezialkerne mit den im Fahrzeug notwendigen Mikrocontrollern. Diese offenen Fragen werden durch die komplementäre Kompetenz der drei Projektpartner geklärt.


Gedruckte Antennen für Automobilradarantennen

Die steigende Anzahl an Assistenzsystemen im Automobil erfordert eine Vielzahl verschiedener Sensoren, unter denen Radarsysteme immer häufiger vertreten sind. Im Rahmen des Projekts soll der Einfluss moderner additiver Fertigungsprozesse auf die Betriebsparameter gedruckter Antennen untersucht werden. Aus der Erforschung von Kombinationen aus Herstellungs- und Metallisierungsverfahren gedruckter Antennen sollen verbesserte simulationsgestützte Entwurfsprozesse hervorgehen.


Optimiertes Buffering für zeitgesteuerte automobile Software – OBZAS

Das Einhalten harter Echtzeitanforderungen ist für sicherheitskritische eingebettete Multicore-Systeme unverzichtbar. Zeitgesteuerte Echtzeitsysteme bieten hierbei ein absolut zeitlich vorhersagbares Verhalten, jedoch zu Lasten einer effizienten Ressourcennutzung.


2017

5G-Testfeld für die TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

Im Rahmen des Forschungsprojektes 5G-Today soll im Bayerischen Oberland ein 5G-Testfeld für den Rundfunk entstehen und die großflächige TV-Übertragung im Rundfunkmodus FeMBMS untersucht werden.


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10>
1 / 11>
Projektfinder
.
Forschungsverbünde

In strategisch wichtigen Bereichen werden von der Forschungs­stiftung auch Forschungs­verbünde initiiert und gefördert.

.