Die Stiftung > Geschichte

Organe und Geschäftsstelle

Die konstituierende Sitzung des Stiftungsrats fand am 10.07.1991 statt. Seither tagte der Stiftungsrat rund 90 mal. Dem Stiftungsrat gehören der Ministerpräsident als Vorsitzender, drei Vertreter der Staatsregierung, zwei Vertreter des Landtags und je zwei Vertreter der Wirtschaft und der Wissenschaft an.

Vorsitzende des Stiftungsrates:

  • bis Juni 1993: Ministerpräsident Dr. h. c. Max Streibl
  • Juli 1993 - Oktober 2007: Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber
  • Oktober 2007 - Oktober 2008: Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein
  • Oktober 2008 - April 2018: Ministerpräsident Horst Seehofer
  • seit April 2018: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Stellv. Vorsitzende: Staatsministerin Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Staatsminister Franz Josef Pschierer)

Die konstituierende Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats erfolgte am 02. Oktober 1991 (seither rd. 90 Sitzungen). Der Wissenschaftliche Beirat setzt sich aus je sieben Sachverständigen der Wirtschaft und der Wissenschaft zusammen.

Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats:

  • bis 1993: Prof. Dr. Dr.-Ing. E.h. Nikolaus Fiebiger
  • 1993 - 1998: Dr.-Ing. E. h. Dipl.-Ing. Johann Schäffler
  • 1998 - 2004: Dr. h. c. mult. Dipl.-Ing. Hermann Franz
  • 2004 - 2009: Dr. Herbert Henzler
  • 2010 - 2012: Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser
  • 2013 - 2015: Dr. Christoph Grote
  • 2016 - 2018: Prof. Dr. Lothar Frey (†)

Der Stiftungsvorstand konstituierte sich am 16. April 1991 (seither rd. 190 Sitzungen). Dem Vorstand gehören vier Personen an: je ein Vertreter der Staatskanzlei, des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, des Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Engerie und Technologie sowie des Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.

Vorsitzende des Stiftungsvorstands:

  • bis 1993: Ministerialdirektor Rudolf W. Schmitt
  • 1993 - 1999: Ministerialdirektor Dr. Rudolf Hanisch
  • 1999 - Februar 2010: Ministerialdirektor Dr. Walter Schön
  • März 2010 - 2013: Ministerialdirektorin Karolina Gernbauer
  • seit 2014: Ministerialdirigent Dr. Thomas Gruber

Erster ehrenamtlicher Geschäftsführer der Bayerischen Forschungsstiftung war von August 1991 bis November 1992 Dr. Hans Heitzer. Ihm folgte Prof. Dr. Dr.-Ing. E. h. Nikolaus Fiebiger bis 1999 in dieser Funktion nach. Im Jahr 1999 wurde die Geschäftsstelle neu strukturiert: Neben einem nunmehr hauptamtlichen Geschäftsführer wurde ein ehrenamtlicher Präsident bestellt. Erster Präsident der Bayerischen Forschungsstiftung war Prof. Dr.-Ing. Dieter Seitzer (Juni 1999 bis Dezember 2005). In den Jahren 2006 bis Ende 2012 hatte em. Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Joachim Heinzl und von Januar 2013 bis Ende 2017 Prof. i. R. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser das Präsidentenamt der Stiftung inne. Seit Januar 2018 ist Prof. Dr. Dr. h.c. Arndt Bode Präsident der Stiftung. Als erster hauptamtlicher Geschäftsführer übernahm im März 1999 Ltd. Ministerialrat Horst Kopplinger die Leitung der Geschäftsstelle bis Mitte 2009. Von Juni 2009 bis September 2018 war Ministerialrätin Dorothea Leonhardt Geschäftsführerin. Seit Oktober 2018 ist Dr. Christian Haslbeck Geschäftsführer der Forschungsstiftung.