2016 Kleinprojekt

Erforschung eines Verblockungsmechanismus zur individuellen Behandlung von schwerwiegenden Deformitäten und Arthrose/Arthritis des Sprunggelenks

Gegenstand des Projekts ist die Erforschung eines neuartigen Konzepts zur Individualisierung von Sprunggelenksarthrodesen – einem intramedullären Nagel mit polyaxialen und winkelstabilen Schrauben. Material, Dimensionierung und Oberflächenbeschaffenheit stoßen bei den zu erzielenden Festigkeiten im Rahmen der engen anatomischen und biomechanischen Randbedingungen an ihre Grenzen. Ziel ist es, Funktionsmuster zu erarbeiten, anhand derer die im Lasten-Pflichtenheft erarbeiteten Vorgaben getestet und validiert werden können.

Projektfinder
.
Forschungsverbünde

In strategisch wichtigen Bereichen werden von der Forschungs­stiftung auch Forschungs­verbünde initiiert und gefördert.

.
Projektleitung
Hochschule München, Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik
Labor für Werkstofftechnik
Projektpartner
OT Medizintechnik GmbH